wir über uns     freie Wohnungen     speziell für die Mieter  

Die Planungsphase

Um das bis dato brachliegende Gebiet dennoch zu nutzen und um die UNO-City mit dem Austria Center Vienna stärker an die Stadt heranzuführen, wurde die WED Wiener Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum mit dem Auftrag der Planung der städtebaulichen Gestaltung und der Errichtung der VIENNA DC gegründet.
Die Architekten Krischanitz und Neumann wurden mit der Erstellung eines Masterplans beauftragt. Dieser Plan bildete die Grundlage der Errichtung der Wohngebäude durch die ebenfalls neugegründete Donau-City Wohnbau AG. Ausgangspunkt für die Konzeption des Entwurfes waren die Ergebnisse des im Jahr 1994 durchgeführten Architektenwettbewerbes. Auf dieser Basis wurde ein städtebauliches Leitprojekt in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien ausgearbeitet, welches den weiteren Planungen zugrunde gelegt wurde.

Dabei wurden die klaren Linien des Leitbildes auch im größeren Maßstab analog umgesetzt:

Großzügige, unverschnörkelte Raum- und Baukörperlösungen, einfache und klare, standardisierte Detaillösungen sowie die Verwendung dauerhafter, aber zugleich auch wirtschaftlich einsetzbarer Materialien sollen eine Wohnhausanlage schaffen, welche die in sie gesetzten hohen Erwartungen der Öffentlichkeit gerecht werden kann.

Die städtebauliche Struktur der Wohnanlage besteht aus zwei großen, annähernd quadratischen Plätzen an deren Nahtstelle die Erschließungsachse liegt, welche die U-Bahnstation (U1) mit dem Donaupark verbindet. Der nordöstlich liegende Platz bildet einen städtischen Platz, an dem die infrastrukturellen Einrichtungen mit einem kleinen Nahversorgungszentrum und den geplanten Arztpraxen situiert sind. Ein runder Turm markiert die übergeordnete Bedeutung dieses Bereiches.

Der südwestlich liegende, intensiv mit großen Bäumen bepflanzte "Grünhof", bildet das Bindeglied zwischen der großstädtischen Wohnhausanlage und dem Naturraum Donautal.

Der Baubeginn des Wohnparks war im Jahr 1996, seine Fertigstellung 1999.

Architekten

  • CUFER MARGARETE & Partner
  • MAG. ARCH. MICHAEL LOUDON
  • ROMAN DELUGAN und ELKE DELUGAN-MEISSL
  • ARCHITEKT DIPL. ING. ERIC STEINER